Am 29. Jänner vollendete Josef Blasisker (Innerzatham) das 90. Lebensjahr. Zu diesem Anlass besuchten ihn die Obfrau Christina Veider, Kapellmeister Clemens Blasisker (Enkel des Jubilars), Stabführer Hans Georg Blasisker und Adalbert Blasisker.
Im Jahre 1947 nahm Seppl Unterricht im Tenorhornspielen beim damaligen Kapellmeister Gebhard Schlechter, ein Jahr später schulte ihn dieser innerhalb eines Monats auf das Waldhorn um. Mitte der 70er-Jahre nahm Seppl zweimal jeweils eine Woche an einem Chorleiterkurs in Innsbruck teil.
1947 ist er als Baritonist der Musikkapelle Hopfgarten beigetreten. Nach einem Jahr wechselte er zum Waldhorn, welches er bis Februar 1990, als er seine aktive Mitgliedschaft im Verein beendete, spielte.
Seppl unterstützte als Zeugwart, Kassaprüfer und Kassier den Vorstand. Von 1969 bis 1982 war er als Jugendleiter tätig.
Neben der Auszeichnung mit der Verdienstmedaille in Silber (1971), des Grünen Verdienstzeichens des TVB (1986) und der Verdienstmedaille in Gold (1986) wurde er im Jahre 1996 die Ehrenmitgliedschaft der Musikkapelle Hopfgarten verliehen.

Lieber Seppl, deine Vereinskollegen wünschen dir noch viele zufriedene Jahre und eine gesunde Zeit.