Nach dem Gottesdienst mit anschließender Prozession wurden die Gäste bereits von der Trachtenmusikkapelle Kals a. G. erwartet, die ihr Frühschoppenkonzert mit einem zünftigen Marsch eröffnete. Im Anschluss daran durften wir den Klängen der „Fegerländer“ lauschen, die die Stimmung im Zelt kräftig anheizten und ihr Können unter Beweis stellten.
In diesem Jahr gab es erstmals ein Schätzspiel, bei dem es darum ging, das Gewicht der Musikantinnen und Musikanten mit Tracht und Instrument zu schätzen. Martina Wurzer schaffte dies mit ihrer Schätzung von 3789 auf den Kilo genau. Am Abend hieß es dann Bühne frei für „Soundless Guts“.

Die Musikkapelle Hopfgarten bedankt sich bei allen Besuchern, Helfern und Mitwirkenden für dieses gelungene Fest und freut sich schon auf den Hopfgarter Kirchtag 2020.

  

weitere Bilder hier